Sie befinden sich auf: >Unternehmen > Gedenkstätte

Gedenkstätte Breitenau

Die Gedenkstätte Breitenau Guxhagen  - in Trägerschaft des „Vereins zur Förderung der Gedenkstätte und des Archivs Breitenau e. V.“-  wurde im August 1984 von der Universität Kassel mit Unterstützung des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen eingerichtet. Sie befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Benediktinerklosters Breitenau und ist in der früheren Zehntscheune untergebracht.

Die Gedenkstätte erinnert an die Geschichte des Ortes als „frühes KZ“ und als „Arbeitserziehungslager“ im Nationalsozialismus.

Die Gedenkstätte wird vom LWV finanziell unterstützt. (Quelle: LWV)

Nähere Informationen finden Sie unter:
www.lwv-hessen.de
www.gedenkstaette-breitenau.de