Sie befinden sich auf: >Service > Aktuelles

Aktuelles Anzeigenseite

Privatdozent Dr. Michael Franz auf FOCUS-Ärzteliste 2012

05.11.2012

In der jüngst erschienenen Ärzteliste des Magazins FOCUS-Gesundheit, Ausgabe November/Dezember 2012, wurde der Ärztliche Direktor des Vitos Klinikum Kurhessen, Privatdozent Dr. med. Michael Franz, zum zweiten Mal in Folge unter den Experten für Depressionen und bipolare Störungen aufgeführt.

Die Focus-Ärzteliste weist das Vitos Klinikum Kurhessen mit PD Dr. Franz  als Experten auf diesem Gebiet aus. Die Redakteure haben in hunderten von Interviews mit Klinikchefs, Oberärzten und niedergelassenen Fachmedizinern z.B. nachgefragt, wohin sie ihre Patienten schicken und von wem sie sich selbst behandeln lassen würden. Außerdem wurde die Anzahl der Fachveröffentlichungen bei der Bewertung berücksichtigt. Ein weiterer wichtiger Baustein der Befragung waren Patientenbewertungen.

Besondere Empfehlung von Spezialisten 
In die FOCUS-Ärzteliste werden Mediziner aufgenommen, die wegen ihres medizinischen Könnens und ihrer klinischen Konzepte von ausgewiesenen Spezialisten für das jeweilige Krankheitsbild besonders empfohlen werden. PD Dr. Franz wurde überdurchschnittlich häufig von seinen Kollegen empfohlen und erhielt von den möglichen Bewertungen zwischen ein und drei Punkten mit wenigen anderen Kollegen die volle Punktzahl.

Störungsspezifische Angebote 
Er ist nicht nur Spezialist hinsichtlich Diagnostik und Therapie von Menschen mit Depressionen und manisch-depressiven Störungen sondern setzt besonders auf berufsgruppenübergreifende, innovative störungsspezifische Behandlungskonzepte in den Vitos Kliniken in Bad Emstal, Kassel und Hofgeismar, beispielsweise getrennt für akute und chronische Depressionen. Diese sind nicht nur wegen ihrer Effektivität für die Patienten, sondern auch für die Ausbildung von ganzen therapeutischen Teams besonders wichtig. Dabei legt er besonderen Wert auf die Einbeziehung der erwachsenen Angehörigen und der Kinder psychisch Erkrankter.