Sie befinden sich auf: >Service > Aktuelles

Aktuelles Anzeigenseite

Neues aus der Psychiatrie

17.01.2013

Bereits zum neunten Mal veranstaltet die Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Bad Emstal das jährliche Fortbildungssymposium “Update Psychiatrie“. Die Veranstaltung richtet sich an alle in der Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie tätigen.

Unter der wissenschaftlichen Leitung des Ärztlichen Direktors der Klinik, PD Dr. med. Michael Franz und des leitenden Arztes Dr. med. Hans Hufnagel, werden Referenten aus ganz Deutschland am Samstag, 26. Januar 2013, von 9 bis 13.30 Uhr im Haus der Kirche, Wilhelmshöher Allee 330, Kassel über aktuelle Entwicklungen und Erkenntnisse in Psychiatrie, Neurologie und Psychotherapie informieren.

Franz wird neue Forschungsergebnisse über die Belastungen von Kindern psychisch kranker Eltern vorstellen. PD Dr. med. Matthias J. Müller, Marburg-Gießen, berichtet über die komplexen Wechselwirkungen zwischen Depression und Diabetes mellitus, PD Inge Kamp-Becker, Marburg,  über Autismus-Spektrum-Störungen im Erwachsenenalter, Prof. Dr. med. Thomas G. Schulze, Göttingen, bietet einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand der psychiatrischen Genetik, Dr. med. Julia Schellong, Dresden, wird die derzeitigen Erkenntnisse zum Thema Psychotraumatologie zusammenfassen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro. Das Symposium ist von der Landesärztekammer mit fünf Punkten zertifiziert. Anmeldungen sind erforderlich bei Sandra Engemann, Tel. 05624-60-1 02 75 oder per E-Mail an sandra.engemann@vitos-kurhessen.de.