Sie befinden sich auf: >Service > Aktuelles

Aktuelles Anzeigenseite

Jubiläumsveranstaltung: Neues aus der Psychiatrie

06.01.2014

Bad Emstal (Vitos Kurhessen)6.Januar 2014. Bereits zum zehnten Mal veranstaltet Vitos Kurhessen das jährliche Fortbildungssymposium “Update Psychiatrie“. Die Veranstaltung richtet sich an alle in der Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie tätigen.

Unter der wissenschaftlichen Leitung des Ärztlichen Direktors des Vitos Klinikum Kurhessen, Prof. Dr. med. Michael Franz und des leitenden Arztes Dr. med. Hans Hufnagel, werden Referenten aus ganz Deutschland

am Samstag, 25. Januar 2014,
von 9 bis 13.30 Uhr im Haus der Kirche,
Wilhelmshöher Allee 330, Kassel

über aktuelle Entwicklungen und Erkenntnisse in Psychiatrie, Neurologie und Psychotherapie informieren.

Prof. Dr. Dr. Michael Bauer, Technische Universität Dresden, wird den neusten Stand bezüglich Therapie und Verlauf bipolarer Störungen zusammenfassen.  Prof. Dr. Christian Schmal, Zentralinstitut für seelische Gesundheit Mannheim gibt einen Überblick über dissoziative Störungen des Bewusstseins. Prof. Dr. Richard Dodel, Philipps-Universität Marburg, berichtet über Fortschritte der Alzheimerfrüherkennung, Prof. Dr. Borwin Bandelow, Universität Göttingen wird neue Forschungsergebnisse über Angsterkrankungen vorstellen und Prof. Dr. Hans Joachim Salize, Zentralinstitut für seelische Gesundheit Mannheim, berichtet über Krankheitsrisiken sozialer Randgruppen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro. Das Symposium ist von der Landesärztekammer mit fünf Punkten zertifiziert. Anmeldungen sind erforderlich bei Sandra Engemann, Tel. 05624-60-1 02 75 oder per E-Mail an sandra.engemann(at)vitos-kurhessen.de.

Das ausführliche Programm finden Sie hier.