Sie befinden sich auf: >Einrichtungen >Psychiatrische Dienste > Wohnen in Familien

Zimmer mit Familienanschluss

Das Team des BWF

Begleitetes Wohnen in Familien (BWF):
Ein Platz zum Wohnen, ein Ort des Zusammenlebens, ein Raum für Zukunftsperspektiven

Das Begleitete Wohnen in Familien als Betreuungsform richtet sich an Menschen, die aufgrund einer psychischen Erkrankung in den Bereichen Wohnen, Haushalt und Teilnahme am gesellschaftlichen Leben individuelle Hilfen benötigen und sich vorstellen können, in einer Familie zu leben.

Der familiäre Rahmen bietet mehr als nur eine Wohnmöglichkeit. Er ermöglicht Anschluss, vermittelt Zugehörigkeit und stärkt Fähigkeiten bei der Alltagsbewältigung und im sozialen Miteinander.

Das Begleitete Wohnen in Familien sucht aktuell Familien, Lebensgemeinschaften oder Einzelpersonen aus dem Landkreis und der Stadt Kassel, die diese individuelle Unterstützung anbieten können, ausreichend Platz in ihrem Haushalt haben und mit einer weiteren Person zusammenleben möchten.

Gastfamilie und Klient werden von unserem BWF - Fachdienst regelmäßig besucht, so dass Ihnen jederzeit ein Ansprechpartner zur Seite steht.

 

Wenn Sie Interesse an unserem Angebot haben, können Sie sich telefonisch oder per Mail an den Fachdienst wenden. Unser Team steht Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung.
 

Im Vitos Blog erzählt unsere Mitarbeiterin Uta Eichler von ihrem abwechslungsreichen Arbeitsalltag im BWF-Fachdienst. Schauen Sie doch mal rein!