So geht's

Ihr behandelnder Haus- oder Facharzt stellt die Verordnung aus.

  • Sie rufen uns an und vereinbaren einen Termin mit uns.
  • Wir besuchen Sie zu Hause.
  • Wir besprechen mit Ihnen die passenden Unterstützungsangebote.
  • Wir stimmen unsere pflegerischen Maßnahmen mit dem Behandlungsplan Ihres Arztes ab.
  • Wenn das alles geklärt ist, beginnen wir sofort mit den regelmäßigen Hausbesuchen.

Die Kosten

Die Kosten für die Betreuung durch den ambulanten psychiatrischen Pflegedienst werden als Regelleistung von Ihrer Krankenkasse übernommen. Voraussetzung dafür ist die Verordnung Ihres Arztes.