Behandlungskonzept

Die Klinik verfügt über ein entwicklungs- und stö­rungsspezifisches Therapiekonzept, bei dem psychi­sche Störungen im Kindes- und Jugendalter nach aktuellem wissenschaftlichen Stand multiprofessio­nell und multimodal behandelt werden. Wir behan­deln störungs- und bedarfsspezifisch vorrangig ent­weder tiefenpsychologisch, verhaltenstherapeutisch oder systemisch orientiert.

Die Eltern- und Angehörigenarbeit ein besonderes Anliegen.

Wir behandeln in unserer Klinik u.a.:

• Abhängigkeitserkrankungen

• ADHS (Aufmerksamkeitsstörung mit und

   ohne Hyperaktivität)

• Affektive Störungen

• Angststörungen

• Autismusspektrumsstörungen

• Bindungsstörungen

• Essstörungen

• Frühe Störungen im Baby- und Kleinkindalter

• Mediensucht

• Persönlichkeitsstörungen

• Schizophrenie

• Störung des Sozialverhaltens

• Traumafolgestörungen

• Zwangsstörungen